Auftakt Chemnitz-Besuch: Kretschmer trifft Oberschüler

Chemnitz.

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat davor gewarnt, die Stadt Chemnitz nach den jüngsten Ereignissen unter Generalverdacht zu stellen. Es komme jetzt darauf an, Demokratie und Zivilgesellschaft zu stärken, sagte er am Donnerstagvormittag beim Besuch der Oberschule "Am Flughafen" in Chemnitz. Die Schule war kürzlich mit einem Demokratiepreis ausgezeichnet worden.

Für den Mittag ist ein Gespräch mit Vertretern der Zivilgesellschaft im Rathaus geplant. Dafür hat er den geplanten Besuch in einem Unternehmen auf dem Technologie-Campus abgesagt. Am Abend trifft sich Kretschmer mit Bürgern zu einer Dialogveranstaltung im Stadion an der Gellertstraße. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...