Chemnitz: Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung auf Neumarkt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Chemnitz. Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen sind am Mittwochnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag waren zwei Vierergruppen nach einem Streit aufeinander losgegangen. Ein 18- und ein 22-Jähriger erlitten Schnittverletzungen, der ältere kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Ein 15-Jähriger, zwei 18- und ein 21-Jähriger kamen für mehrere Stunden in Unterbindungsgewahrsam. Die Polizei stellte ein Messer sicher. Es wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Beteiligten sind syrischer Herkunft. (sane)