Corona-Lage in Chemnitz: Inzidenz unter 50 gesunken

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Gegner der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie haben sich am Samstag mit Autokorsos auf den Weg nach Chemnitz gemacht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    15
    chemnitzmischa
    07.02.2021

    Prima, die Redaktion ist wieder zurück ausm Wochendende. Jetzt steht die niedrige Inzidenz auch im Text.

    Und jetzt weiter so (mt der Inzidenz) ! Ich hatte ja schon vor zwei Wochen (20.01) in einem Kommentar

    https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/ansteckungszahl-in-
    sachsen-sinkt-weiter-1258-corona-neuinfektionen-artikel11303576

    zeitlich und quantitativ exakt prognostiziert, dass wir das schaffen, weil das mit unsrere Chemnitzer Mentalität machbar ist und wir die wirklich elementaren Dinge Abstand, Händewaschen, Hygiene und, wo möglich, Kontakt vermeiden (und meinetwegen Masken da, wo nützlich) eigenverantwortlich und mit eingeschaltetem Hirn einhalten.

    Eigenzitat vom 20.01.: "Und, liebe Politiker, bitte stört uns blos nicht dabei mit Euren "Härten" und "Verschärfungen"!"

  • 18
    8
    chemnitzmischa
    07.02.2021

    Lt. Grafik des 7-Tage-Inzidenzverlaufs sind wir in Chemnitz jetzt u n t e r 50!

    Hurra! Die Chemnitzer Bürger mit ihrem typisch pragmatischen Denken und Handeln haben's geschafft, wie ich es schon kürzlich hier im Kommentarbereich vorhergesagt haebe.

    Nun gut, wir wollen icht gleich euphorisch werden.... Aber das sollte doch wenigstens eine Erwähnung im Text zur Corona-Lage wert wein? Warum nicht? Da könnte man ja glatt auf irgendwelche ungehörige Verschwörungstheorien kommen!

    Aber ok, die Redaktion ist wohl im Wochenende, da geht´s nicht so schnell.

    Weiter Durchhalten!