Fährtenhund folgt Spur eines mutmaßlichen Diebes bis zur Wohnung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein Autoteile-Dieb versuchte einen Katalysator an einem Skoda abzumontieren. Als die Polizei eintraf, ergriff er die Flucht. Eine achtjährige Spürhündin wurde angefordert.

In der Nacht zu Montag hat ein Zeuge einen Autoteile-Dieb im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Fichtestraße beobachtet. Der Mann soll sich an einem Skoda zu schaffen gemacht haben.

Als sich die Polizei dem Tatort näherte, beobachteten die Beamten, wie sich ein Mann rasch von einem VW entfernte, der am Straßenrand vor dem Hinterhof parkte. Einen 24-Jährigen, der noch im VW saß, konnten die Polizisten festhalten und kontrollieren. Er stritt eine Tatbeteiligung ab. Im VW fanden die Beamten Akkus einer Elektrosäge. 

Laut Informationen der Polizei soll der Skoda im Hinterhof mittels eines Wagenhebers aufgebockt gewesen sein. "Unter dem Pkw fand sich zudem eine Elektrosäge, womit versucht worden war, den Katalysator des Autos herauszuschneiden", erklärt ein Sprecher.

Die Polizisten forderten einen Fährtenspürhund an. Die achtjährige Malinois-Hündin Li folgte einer Spur bis zu einem nahegelegenen Wohnhaus an der Clausstraße. Einsatzkräfte konnten in einer Wohnung einen 27-jährigen Mann finden. Er wird verdächtigt, den Katalysator des Skoda gestohlen haben zu wollen. Gegen den irakischen Staatsbürger und seinen 24-jährigen Landsmann wird wegen des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.