Festnahme nach Ladendiebstahl

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Wegen Diebstahl mit Waffen und Handel mit Betäubungsmitteln ermittelt die Polizei aktuell gegen einen 30-Jährigen. Er soll am späten Montagabend in einem Geschäft an der Waldenburger Straße Tabak eingesteckt und den Laden damit verlassen haben, ohne zu bezahlen. Ein Ladendetektiv sprach den Mann an, wobei es im Büro der Filiale zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, bei der der Detektiv leicht verletzt wurde. Bei sich hatte der 30-Jährige ein Taschenmesser, Einbruchswerkzeug sowie diverse Betäubungsmittel (etwa ein Gramm Crystal und etwa 24 Gramm Marihuana). (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.