Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Geldautomat in Chemnitz gesprengt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Am frühen Samstagmorgen haben Unbekannte einen Geldautomaten in Chemnitz in die Luft gejagt - der angerichtete Schaden ist immens.

Nach Angaben der Polizei geschah die Tat gegen 4.45 Uhr wurde die Tat um 4.48 Uhr bekannt: Die Täter hatten einen Automaten der Deutschen Bank in der Uferstraße gesprengt.

Nach ersten Ermittlungen sind die Täter mit einem dunklen Wagen in Richtung Uferstraße/Augustusburger Straße geflohen. Der Geldautomat sowie die Räumlichkeiten wurden erheblich beschädigt. Ob die Täter an Bargeld gelangten, wird derzeit geprüft. Konkrete Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht deshalb Zeugen und fragt:

  • Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?
  • Wem sind am Tatort, insbesondere auch kurz vor der Tat, Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann weitere Hinweise zum dunklen Pkw oder zur Identität bzw. dem Aufenthaltsort der unbekannten Täter geben?

Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei Chemnitz unter der Rufnummer 0371/387-3448 zu wenden. (phy) 

Zuletzt aktualisiert: 12. November, 11.36 Uhr
 

Das könnte Sie auch interessieren