Inzidenz klettert auf Wert von fast 40

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Corona-Inzidenz in Chemnitz ist weiter gestiegen. Stand Freitag, 0 Uhr, lag sie bei 39,7 und übertraf damit den zweiten Tag in Folge den Schwellenwert 35. Überschreitet die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen diesen Wert, treten verschärfte Regeln in Kraft, etwa die 3G-Regel bei Restaurantbesuchen. Neu registriert wurden 23 Coronafälle. Im Krankenhaus behandelt werden aktuell 25 Patienten (plus 4), davon 7 auf der Intensivstation (plus 1). Von Quarantänemaßnahmen betroffen sind derzeit 20 Schulen/Horte sowie 20 Kitas. Für Coronaschutzimpfungen steht ab nächster Woche die neue Impfstelle im Haus 11 des Küchwald-Standortes des Klinikums Chemnitz zur Verfügung. Geöffnet ist dienstags und freitags jeweils von 13 bis 15 Uhr. (lumm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.