Inzidenz sinkt auf unter 20

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Während sich die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im benachbarten Landkreis Zwickau auf einem Wert deutlich über 35 etabliert und dort deswegen neue Einschränkungen drohen, ist der Wert in Chemnitz übers Wochenende gesunken. Er beträgt mit Stand Sonntag, 0 Uhr, 17,6 (-7,4). Das ist unter den zehn Landkreisen und drei kreisfreien Städten aktuell der viertniedrigste Wert. Das Robert-Koch-Institut registrierte in Chemnitz sieben Neuinfektionen. Die Anzahl der Todesfälle liegt unverändert bei 547. Im Krankenhaus werden 14 Personen behandelt, zwei davon auf der Intensivstation. Von Coronafällen und Quarantänemaßnahmen betroffen ist derzeit eine Kindertagesstätte. (lumm)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.