Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Kinder-Uni: Im Advent wird es stark

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Weihnachtsvorlesung am 11. Dezember mit Physikern ist der Auftakt ins Semester

Die Kinder-Uni der TU Chemnitz startet im Dezember ins Wintersemester. Auftakt ist die Weihnachtsvorlesung der Physiker Dr. Thomas Franke und Dr. Herbert Schletter am 11. Dezember. Das Thema lautet: "Ganz schön stark - Kräfte wirken überall". Dr. Herbert Schletter und Dr. Thomas Franke vom Institut für Physik der Technischen Universität begeben sich gemeinsam mit den Juniorstudierenden auf eine Entdeckungsreise, bei der unterschiedliche Kräfte aufgespürt werden können. "Mal klein, mal groß, mal zum Hören, Sehen oder Fühlen, manchmal anstrengend und manchmal ganz entspannt - in allen Fällen aber spannend zu sehen, was Kräfte alles bewirken können", blickt Physiker Schletter schon einmal voraus. In dieser Experimentalvorlesung erfahren die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer alles über Kräfte und werden anhand zahlreicher Versuche ins Staunen kommen. Die Vorlesung im Physikhörsaal (Reichenhainer Straße 90, Raum N 012), in den nur die Juniorstudierenden eintreten dürfen, beginnt um 10.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Eltern können die Vorlesung in einem Nachbarhörsaal per Videoübertragung miterleben. Die Kinder-Uni Chemnitz richtet sich an Kinder und Jugendliche von sieben bis zwölf Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (fp)

Weitere Informationen zum Semesterprogramm 2022/23 der Kinder-Uni stehen im Internet.www.tu-chemnitz.de/tu/kinderuni

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.