Kreuz Chemnitz erneut Staufalle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Autofahrer auf der Autobahn 4 müssen am Kreuz Chemnitz ab Montag wieder mit Behinderungen rechnen. Wie die Bundesautobahngesellschaft am Mittwoch mitteilte, soll vom 1. bis zum 19. November die Fahrbahn in Richtung Dresden zwischen dem Kreuz Chemnitz und der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa erneuert werden. Dafür werde die rechte Fahrspur gesperrt und der Verkehr zweispurig auf den beiden linken Spuren an der Baustelle vorbeigeführt. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.