Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Krimi-Lesung im Burgstädter Rathaus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Burgstädt.

Die Autorin Gabi Thieme liest am Freitag, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Burgstädter Rathauses in einer Veranstaltung der Burgstädter Stadtbibliothek aus ihrem Buch "Das fast vergessene Verbrechen". In dem Buch erinnert Gabi Thieme, die einst bei der Nachrichtenagentur ADN und später viele Jahre als Redakteurin bei der "Freien Presse" in Chemnitz arbeitete, an drei spektakuläre Kriminalfälle aus Sachsen, die erst nach Jahren oder Jahrzehnten aufgeklärt werden konnten. Sie rekonstruiert die Tathergänge, die Spurensuche und die spannenden Aufklärungsprozesse. Nach dem 2020 erschienenen Band "Mord im Regionalexpress" ist es bereits das zweite Buch der aus dem Erzgebirge stammenden True-Crime-Autorin. (fba/hr)

Das könnte Sie auch interessieren