Limbach-Oberfrohna: Eintritt steigt in Museen und im Tierpark

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Besucher der Einrichtungen müssen ab dem kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    07.11.2012

    Der Eintritt in Museen und den Tierpark wird teurer, gleichzeitig werden mehr als 400.000 Euro für die Kirche in Wolkenburg verschleudert oder der Bürgermeister baut überdimensionierte Käfige für irgendwelche "Paradiesvögel" im Tierpark. Dass die SPD-Stadträte dazu brav das Händchen heben, zeigt, wie unkritisch und daher überflüssig sie sind. Vermutlich schielen sie schon wieder nach irgendwelchen Posten nach der nächsten Wahl und glauben daher, diese durch devote Anbiederung erschleimen zu können.