Mann bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Chemnitz.

Zu einem Streit mit blutigem Ausgang ist es am Sonntagvormittag gegen halb zehn in einem Mehrfamilienhaus an der Comeniusstraße in Altchemnitz gekommen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand soll ein 26-Jähriger auf einen 58-jährigen Mann eingestochen haben. Dieser wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Der offenbar alkoholisierte Tatverdächtige floh daraufhin in Richtung der Annaberger Straße, dort konnte er von Beamten der Polizei festgenommen und dem Rettungsdienst übergeben werden. Zur Klärung von Tathergang und Hintergründen hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
12Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    3
    Interessierte
    29.05.2019

    Frau Blackadder , Sie holen wohl Ihre Informationen über Chemnitz täglich aus der Mopo ?

    In Berlin wurden gestern 2 Polizisten blutig niedergeschlagen von 2 Männern und die Schwester hat auch zugeschlagen und die Mutter hat das alles fotografiert ...

  • 5
    4
    Distelblüte
    27.05.2019

    @Interessierte: Am Ende war sie es selber, oder was? Geht es noch peinlicher?

  • 4
    5
    Blackadder
    27.05.2019

    @Interessierte: Die Mopo ist kein Insiderwissen….

  • 5
    6
    Interessierte
    27.05.2019

    Diese Frau hat Insiderwissen , die sitzt an der Quelle , wo immer das auch ist ...

  • 4
    5
    27.05.2019

    @Blaçkadder: ich habe nirgendwo etwas von Ausländer geschrieben, oder?

  • 7
    7
    Blackadder
    26.05.2019

    @sunhiller: Die andere große Chemnitzer Tageszeitung schreibt das auf ihrer Homepage..

  • 5
    5
    sunhiller
    26.05.2019

    @Pixelghost...
    Danke (mit grün) , aber genau das ist es ja, warum muss man bei seiner Meinungsbildung andere Medien bemühen...
    Hat die FP Probleme damit ?

  • 11
    2
    Pixelghost
    26.05.2019

    @sunhiller, entgegen der Freien Presse schreiben andere Medien durchaus hin, um wen es sich bei Täter und Opfer handelt.
    Offensichtlich fragen die einen nach und bekommen eine Antwort. Andere wiederum fragen nicht oder...

  • 13
    10
    Distelblüte
    26.05.2019

    @tbomboy: Immer noch die alten Sprüche? Wirklich nichts neues von Ihrer Pause mitgebracht?

  • 7
    14
    sunhiller
    26.05.2019

    @Blackadder...
    wo steht denn in diesem Artikel was von deutscher Familie, oder haben Sie Insiderwissen ?

  • 18
    16
    Blackadder
    26.05.2019

    @thomboy: Tut mir leid für Sie, dass es sich um einen Streit in einer deutschen Familie gehandelt hat.

  • 12
    24
    26.05.2019

    Und das im sichersten Deutschland ever?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...