Mehrere Coronafälle an Chemnitzer Schulen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    1
    kte
    21.01.2021

    Aufgaben für Schule zu Hause an Saxon1965

    Mathe/Bio: Recherchiere zum R-Wert: 1. Wie wird der R-Wert ermittelt? 2. Aussage und Grenzen der Anwendung des R-Wertes

    Ethik/Religion: Wie bemisst sich der Wert menschlichen Lebens, was heißt "Lebenswertes Leben?" Stelle im historischen und weltanschaulichen Kontext unterschiedliche Antworten auf diese Frage und ihre Folgen dar.

  • 7
    2
    gelöschter Nutzer
    21.01.2021

    Homschoolingaufgabe:
    Bei einem momentanen R-Wert von rund 0,8, würde es wie lange dauern, bis diese drei Positivgetesteten die übrigen rund 3.000 angesteckt hätten?
    Hilfestellung: Der Reproduktionswert gibt an, wieviele Menschen ein Infizierter im Schnitt ansteckt, insgesamt nicht pro Tag.
    https://www.corona-in-zahlen.de/r-wert/

    @KMS1983: Wenn wir auf etwas zu steuern, dann auf den Ruin dieses Landes.
    Ich bin gespannt, wer die Renten, die Steuern für Alten- u. Pflegeheime, das Gesundheitssystem, die Impfkosten, die Diäten u. ä. erarbeiten soll.
    Ich muss nicht BWL studiert haben, um zu wissen, dass bei steigenden Ausgaben und sinkenden Einnahmen eine Insolvenz droht.

    Frage: Trotz massiver, zum Teil ruinöser Maßnahmen sterben ganz besonders unsere betagten Mitbürger in Alten- u. Pflegeheimen. Können diese Maßnahmen dann die richtigen sein?
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1104173/umfrage/todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus-in-deutschland-nach-geschlecht/

  • 28
    9
    KMS1983
    20.01.2021

    Und wieder die gleichen Fehler! Keine Schnelltests vor Unterrichtsbeginn keine ausreichenden Schutzmaßnahmen um die exponentielle Ausbreitung zu verhindern. Wann begreifen die Verantwortlichen, dass es billiger ist zu testen, zu testen und nochmals zu testen, als weitere Wochen oder Monate im Lockdown zu verbringen, da man wider besseren Wissenes in die 3. Welle steuert?!

  • 27
    19
    Esge
    20.01.2021

    Bitte sofort den Namen der Schulen.