Pkw brennt neben der A4 vollständig aus

Am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr ist ein Audi A6 auf der A4 an der Abfahrt Wüstenbrand vollständig ausgebrannt.

Der Fahrer bemerkte während der Fahrt auf der Autobahn eine Rauchentwicklung hinter dem Armaturenbrett und verließ daraufhin die Autobahn. Er stellte sein Fahrzeug ab, welches danach in Flammen aufging. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Fahrer den Audi schon verlassen. Als die Feuerwehr eintraf, stande das Fahrzeug voll in Flammen. Die Hohensteiner Straße war für die Zeit der Löscharbeiten gesperrt. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 11
    18
    Lexisdark
    21.02.2021

    Und ich dachte, das passiert nur bei den bösen Elektroautos.