Verzögerungen auf der Goethestraße

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartmannsdorf.

Die Bauarbeiten auf der Goethestraße in Hartmannsdorf verzögern sich weiter. Grund dafür seien Probleme mit dem felsige Untergrund, teilte Bürgermeister Uwe Weinert (CDU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. Das Auswechseln des Abwasserkanals gestalte sich dadurch aufwendiger als erwartet. Dass der nach seinen Angaben mehr als 80 Jahre alte Kanal erneuert werden muss, war erst nach Beginn der Arbeiten zum Ausbau der Straße festgestellt worden. Unmittelbar am Kanal wurden zudem in den Folgejahren weitere Versorgungsleitungen verlegt. Dafür und für den größeren Kanal müsse deshalb mehr Platz geschaffen werden, so Weinert. Aktuell gehe er davon aus, dass der Ausbau der Straße einige Wochen später abgeschlossen wird als geplant, jedoch noch vor dem Jahresende. Um das zu schaffen, wolle die Baufirma zeitweise mehr Arbeitskräfte einsetzen, sagte der Ortschef. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.