Vier neue Fälle - Inzidenz bei 3,7

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Vier neue Meldungen über Coronainfektionen in Chemnitz lassen die Sieben-Tages-Inzidenz weiter steigen, wobei sich die Kennzahl nach wie vor auf niedrigem Niveau bewegt. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts liegt die Inzidenz in Chemnitz bei 3,7 (Stand: Dienstag, 0 Uhr). Mitte voriger Woche hatte sie mit 0,4 ihren seit langem tiefsten Stand erreicht. Noch immer liegen acht Menschen nach einer Infektion im Krankenhaus, allerdings keine mehr auf der Intensivstation. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.