Wasserrohrbruch in Chemnitz: Staugefahr rund um die Dresdner Straße

Chemnitz.

 Wegen eines Wasserrohrbruchs kommt es in Chemnitz auf der B 169 und der B 173 zu Behinderungen. Die Dresdner Straße kann im Stadtteil Hilbersdorf zwischen Frankenberger und Margaretenstraße derzeit nur landwärts befahren werden. In Richtung Innenstadt wird der Verkehr über die Margareten- und die Frankenberger Straße umgeleitet. Dadurch kommt es zeitweilig zu Stau. Bauleute sind damit beschäftigt, den Schaden zu beheben. Der Wasserrohrbruch ist nicht der erste auf diesem Abschnitt. Seit Jahren kommt es dort immer wieder zu Havarien mit zum Teil erheblichen Folgen für den Verkehr. (micm)
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...