Zwei weitere Chemnitzer mit Coronavirus infiziert

Das Gesundheitsamt hat Quarantänen angeordnet.

In Chemnitz gibt es zwei weitere nachgewiesene Corona-Infektionen. Das hat die Stadt am Montag gemeldet. Bei einem der beiden Fälle handele es sich um einen Kontakt einer in der vergangenen Woche gemeldeten Person. Im zweiten Fall gehe es um eine Schülerin, die sich auf einer Reise in einem Nicht-Risikogebiet infiziert habe. Das Gesundheitsamt habe Quarantänen angeordnet.

Bislang haben sich in Chemnitz 239 nachgewiesenermaßen mit dem Corona-Virus angesteckt. Sechs Menschen starben. (roy)

 

 

 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.