Arbeitsunfall in Marienberg: Arbeiter stürzen durch Decke

Marienberg. Zwei Arbeiter sind bei Abbrucharbeiten in einem Gebäude in Marienberg schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Arbeitsunfall ereignete sich am Montagnachmittag in einem Gebäude an der Hauptstraße.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei war ein 33-Jähriger bei der Arbeit an einem Dachbalken durch eine Zwischendecke gebrochen. Eine 43-jährige Mitarbeiterin hatte offenbar noch versucht, ihn festzuhalten. Beide stürzten schließlich etwa sieben Meter in die Tiefe. Die Polizei hat mit der Landesdirektion die Ermittlungen zu dem Arbeitsunfall aufgenommen. (fp)

Tino Moritz und Kai Kollenberg

Sachsen 2019:Der „Freie Presse“-Newsletter zur Landtagswahl von Tino Moritz und Kai Kollenberg

kostenlos bestellen

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...