Betrunkener Fahrer mit Haftbefehl gesucht

Reifland.

Ein mit Haftbefehl gesuchter 37-Jähriger hat am Donnerstagabend vergeblich versucht, Unfallflucht zu begehen. Die Polizei hatte am Abend an der Eppendorfer Straße einen Mercedes Straßengraben entdeckt. Das Auto war im Graben gelandet. Schaden: 2000 Euro. Später konnte der Fahrer ausfindig gemacht werden. Bei der Überprüfung der Personalien zeigte sich, dass ein Haftbefehl vorlag. Zudem hatte er 1,18 Promille Alkohol intus und keinen Führerschein.

Der 37-Jährige wurde festgenommen und am Freitag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den Haftbefehl in Vollzog. Der 37-Jährige kam ins Gefängnis. (roy)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.