In Seiffen läuft der Countdown bis Heilig Abend - Weihnachtsmarkt soll stattfinden

Laut Bürgermeister Martin Wittig wird auch der Weihnachtsmarkt in Seiffen in diesem Jahr stattfinden.

Seiffen.

Genau ein halbes Jahr vor Heiligabend ist am Mittwoch in Seiffen von Engel und Weihnachtsmann (Mandy Partzsch-Stephani und Axel Wiedemann), eine Rückzähluhr enthüllt worden. Diese wird am 24. Dezember um 17 Uhr, wenn in der Kirche des Ortes die Christmette beginnt, Null anzeigen. Verbunden war die Enthüllung, die im Internet live übertragen wurde, mit einem Programm, an dem unter anderem der Posaunenchor, die Berg- und Hüttenknappschaft sowie verschiedene Musikinterpreten teilnahmen. Laut Bürgermeister Martin Wittig wird auch der Weihnachtsmarkt in Seiffen in diesem Jahr stattfinden. "Sollte es Auflagen geben, so werden wir diese erfüllen", so Wittig.

Im Erzgebirge gibt es bereits jetzt angesichts der Corona-Pandemie Diskussionen um die diesjährigen Weihnachtsmärkte. Der FDP-Kreisverband schlug jüngst vor, die Märkte in den größeren Städten bereits zwei Wochen eher als üblich starten zu lassen, um Kundenströme zu entzerren. (faso/sane)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.