Breitenbrunn/Erzgeb.: Holzstück auf Bahngleisen - Zeugen gesucht

Breitenbrunn/Erzgeb. .

Bislang unbekannte Täter haben am Dienstagnachmittag ein Stück Holz auf die Gleise der Bahnstrecke Johanngeorgenstadt - Zwickau gelegt, teilt die Bundespolizei mit. Ein Zug erfasste gegen 14.40 Uhr in einer Kurve zwischen den Bahnübergängen am Wettinweg und der Hauptstraße das etwa ein Kilogramm schwere Holzteil, das neben die Gleise geschleudert wurde. Schaden entstand nicht, verletzt wurde niemand.

Die Bundespolizei ermittelt und sucht Zeugen. Hinweise werden bei der Bundespolizei in Klingenthal unter Telefon 037467/2810 entgegengenommen. (sane)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.