Ölfilm auf der Großen Mittweida in Raschau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Ursache ist noch unklar.

Eine Streife der Polizei hat am Sonntagnachmittag einen Ölfilm auf dem Fluss Große Mittweida entdeck. Die gerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr Raschau und der Feuerwehr Bad Schlema errichteten daraufhin eine schwimmende Ölsperre. 

Am Montag wird die Wasserbehörde vor Ort sein, um herauszufinden welche Ursache die Verschmutzung hat und wer der Verursacher ist. Im Einsatz waren am Sonntag insgesamt 16 Einsatzkräfte der Feuerwehren. (nikm)