567 Coronafälle in einer Woche

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Im Laufe der vergangenen sieben Tage sind im Landkreis insgesamt 567 Coronafälle erfasst worden. Das geht aus den Daten des Robert-Koch-Instituts vom Montag hervor. Seit Freitag hat es 86 Neuinfektionen gegeben, zudem einen Todesfall in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Die Wocheninzidenz sank leicht auf 170,8. (urm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.