Autodieb verhaftet - 65.000 Euro Schaden nach Verfolgungsjagd

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein 24-Jähriger war mit einem gestohlenen Mercedes unterwegs. In einem Gewerbegebiet bei Stollberg endete die Flucht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    kartracer
    08.12.2019

    @Steuerzahler, mir müssen Sie das sicher nicht erklären, aber vielleicht der FP, die nicht das erste Mal, nach Leserkommentaren, die Texte änderte.

  • 2
    2
    Steuerzahler
    07.12.2019

    @kartracer@ Haftung und Verhaftung sind zwei vollkommen verschiedene Schuhe! M. E. lautete die Überschrift erst „Autodieb haftet“.

  • 2
    1
    kartracer
    07.12.2019

    @Steuerzahler, "VERhaftet".

  • 1
    2
    Steuerzahler
    07.12.2019

    Autodieb haftet? Rechtlich gesehen schon. Der rechtmäßige Besitzer oder die Versicherung wird unter den Umständen lange warten können, da nicht anzunehmen ist, dass der Dieb vermögend ist! Am Ende zahlen das alle Versicherungsnehmer.