Es mangelt weiter an Schulweghelfern

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Niederwürschnitz.

Im Altkreis Stollberg werden für das nächste Schuljahr wieder dringend Schulweghelfer gesucht. Das sagte jetzt der Vorsitzende des in Niederwürschnitz ansässigen Vereins Verkehrszentrum Stollberger Land. Der Verein bilde Interessierte gern aus, auch eine monatliche Aufwandsentschädigung von 200 Euro werde gezahlt, sagte er. Aber es fehle an Ehrenamtlern, die diese Art der Verkehrssicherung für Schulkinder übernehmen möchten. Darum werde jetzt auch in verschiedenen kommunalen Anzeigern auf die Problematik aufmerksam gemacht. Lorenz sieht aber auch die Schulen in der Pflicht, unter Eltern oder Großeltern für das Ehrenamt zu werben. Die Anzahl der Schülerlotsen ist seit Jahren rückläufig. Waren es im Schuljahr 2018/19 im Altkreis noch 53Verkehrshelfer, so verringerte sich die Zahl ein Jahr später auf 29. 2020/21 erklärten sich gerade einmal 18 Männer und Frauen zu der Aufgabe bereit. (vh)

Interessierte werden gebeten, sich entweder unter Telefon 037295 68414 oder per E-Mail an info@verkehrszentrum-stollberger-land.de zu melden.

...