Fünf Schwerverletzte nach Unfall auf A72 bei Stollberg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Drei Kinder und zwei Erwachsene kamen ins Krankenhaus.

Jahnsdorf.

Auf der Autobahn 72 in der Nähe der Anschlussstelle Stollberg ist am Dienstagabend ein Kleinwagen mit fünf Insassen, darunter drei Kinder, verunglückt. Ein Polizeisprecher sagte, die Kinder seien ein, drei und acht Jahre alt.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr Chemnitz mitteilte, war das Fahrzeug in Fahrtrichtung Hof,  etwa drei Kilometer vor der Ausfahrt Stollberg Nord nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge fuhr es im Bereich zwischen den Leitplanken den Abhang hinter und überschlug sich dabei mehrfach, ehe es den Angaben der Feuerwehr zufolge auf der Seite liegend zum Stillstand kam. 

Die Insassen konnten sich noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte eigenständig aus dem Kleinwagen befreien. Die 40-jährige Fahrerin, eine 17-Jährige und die drei Kidner wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Da nach Angaben der Feuerwehr ein Auslaufen der Betriebsmittel in die Landschaft nicht ausgeschlossen werden konnte, hoben die Einsatzkräfte das Fahrzeug mithilfe eines Feuerwehrkrans zurück auf den Standstreifen der Autobahn. Dafür musste die A 72 in Richtung Hof zeitweise voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Chemnitz, die Freiwillige Feuerwehr Mittelbach sowie Rettungsdienst, Notarzt und Polizei - insgesamt 30 Einsatzkräfte. (dha/dpa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.