In Auerbach wird Wasserleitung gebaut

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Der Regionale Zweckverband Trinkwasserversorgung (RZV) plant, 2022 in Auerbach eine Trinkwasserleitung zu erneuern. Dabei handelt es sich laut RZV um die Straße Am Lehngericht zwischen Wiesen- und Ludwig-Jahn-Straße einschließlich der Nebenstraße Am Lehngericht 4 bis 8. Zwischen Wiesen- und Ludwig-Jahn-Straße soll die Leitung auf etwa 110Metern erneuert werden. Die Verlegung erfolge auf der vorhandenen Trasse im Gehweg als Inliner in die vorhandene Leitung. Dafür sei eine Notversorgung erforderlich. Im Bereich der Nebenstraße erfolge in offener Bauweise eine Neueinordnung der Leitung auf etwa 70Metern. Erforderliche Arbeiten an den Hausanschlüssen werden mit durchgeführt. Die Kosten werden laut Petra Bauer vom RZV auf zwischen 70.000 und 75.000 Euro geschätzt. Eine konkrete Bauzeit könne noch nicht benannt werden. (vh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.