Polizei warnt vor Betrügern

Oelsnitz/Erz. Die Polizei warnt vor Betrügern, die derzeit im Erzgebirge unterwegs sein sollen. Offenbar geben sie sich als Mitarbeiter einer Telekommunikationsfirma aus, um sich Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen und Geld zu ergaunern. So klingelten am Montagmorgen ein unbekannter Mann an der Wohnungstür einer Seniorin, die in einem Mehrfamilienhaus an der Lutherstraße wohnt. Der Mann gab an, im Auftrag einer Firma das Telefon der Frau überprüfen zu müssen. Die Rentnerin ließ ihn in die Wohnung Dem Unbekannten gelang es, einen Tresor mit Bargeld und einer EC-Karte sowie ein Telefon der Seniorin zu entwenden und damit die Wohnung zu verlassen. Ersten Schätzungen zufolge entstanden einige hundert Euro Schaden.

Die Polizei rät zu Vorsicht: Im Zweifelsfall lieber Verwandte oder Bekannte um Rat fragen bzw. die Polizei informieren. (sane)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.