Telefonbetrüger gaben sich als Polizisten und Anwälte aus

Stollberg.

Unter Vorspielung falscher Tatsachen haben unbekannte Betrüger mehrere tausend Euro von einem Senior aus dem Raum Stollberg erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, habe der Mann bereits im April zahlreiche Anrufe von Unbekannten erhalten, die sich als BKA-Beamte und Anwälte ausgaben. "Unter einem Vorwand setzten sie ihn offenbar hartnäckig so unter Druck, dass er in der Folge drei Überweisungen ins Ausland tätigte", erklärt ein Sprecher der Polizei. Als er im Januar dieses Jahres erneut derartige Anrufe erhielt, suchte er die Polizei auf und erstattete Anzeige.

Die Polizei warnt vor derartigen Telefonbetrügern. Die Täter greifen dabei immer wieder zu neuen Betrugsmaschen und kontaktieren ihre Opfer wiederholt und hartnäckig.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...