Vorsitzender will Posten abgeben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Stollberg.

Der Chef des Stollberger Gewerbevereins, Jörg Loos, will bei der nächsten Vorstandswahl im September 2022 nicht mehr kandidieren. Das geht aus dem Protokoll der jüngsten Gewerbevereinssitzung hervor. Loos, der Inhaber der gleichnamigen Goldschmiede an der Ernst-Thälmann-Straße, ist schon seit vielen Jahren Vorsitzender des Vereins. Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass er ankündigt, den Posten aufzugeben. Zuletzt hatte er sich mehrfach zum Weitermachen überreden lassen. Loos war am gestrigen Dienstag im Urlaub und daher telefonisch nicht zu erreichen. Aber Olaf Ludwig, der Versammlungsleiter der jüngsten Vereinssitzung, bestätigt, dass Loos nun definitiv aufhören will. Ob sich an dieser Entscheidung noch etwas ändern könnte? "Das würde mich sehr wundern", sagt Ludwig. Bis zur Wahl am 20. September 2022 sollen sich alle Mitglieder des Vereins Gedanken machen und Vorschläge äußern, heißt es im Protokoll. (pc)

Das könnte Sie auch interessieren