Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf B 95

Burkhardtsdorf.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw auf der Chemnitzer Straße in Burkhardtsdorf (B 95) sind am Samstagnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 23-Jähriger Seat-Fahrer die B 95 aus Richtung Gelenau in Richtung Chemnitz und wollte nach links in den Klosterweg abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem 35-jährigen Audi-Fahrer.

Durch den Zusammenstoß wurde der Audi nach rechts geschleudert und prallte gegen einen Leitpfosten und einen Strommast. Der 35-jährige Fahrer wurde schwer, seine gleichaltrige Beifahrerin leicht verletzt. Der Strommast wurde bei dem Unfall zerstört. Es entstand ein Sachschaden von 11.000 Euro.

Torsten Kleditzsch

Die Nachrichten des Tages:Der „Freie Presse“-Newsletter von Chefredakteur Torsten Kleditzsch

kostenlos bestellen

Die Bundesstraße musste bis 18 Uhr voll gesperrt werden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...