Beim Überholen frontal kollidiert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Großolbersdorf.

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten hat sich am Donnerstag gegen 16.20 Uhr in Großolbersdorf ereignet. Ein 41-Jähriger, der mit einem Pkw Skoda auf der Scharfensteiner Straße (K 8170) aus Richtung Scharfenstein nach Großolbersdorf unterwegs war, überholte in einer Rechtskurve, rund 800 Meter vor dem Ortseingang Großolbersdorf, einen Lkw. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Pkw BMW (Fahrer: 42) frontal zusammen. Der BMW landete im Seitengraben, der Skoda geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr einen Abhang hinunter und kam auf einem Feld zum Stehen. Beide Autofahrer wurden leicht verletzt. An den Autos registrierte die Polizei Schaden von insgesamt etwa 16.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst, einem Notarzt, einem Rettungshubschrauber und der Polizei waren auch 21 Kameraden der Feuerwehr Großolbersdorf im Einsatz. Die Straße war für etwa dreieinhalb Stunden gesperrt. (mb/mär)

Das könnte Sie auch interessieren