Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Neujahrskonzert im Treibehaus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Olbernhau.

Die Stadt Olbernhau startet am Neujahrstag 2023 in das neue Veranstaltungsjahr mit dem Neujahrskonzert der Erzgebirgischen Philharmonie Aue. Damit bietet die Stadt erstmals direkt am ersten Tag des neuen Jahres das Konzert an. Es steht unter dem Motto "Walzer, Polkas und Tänze von Antonín Dvořák, Johann Strauß und Bedřich Smetana". Es erklingen unter anderem Melodien wie "Csárdás" aus der Operette "Die Fledermaus", der "Kaiserwalzer" op. 437 und drei Tänze aus der Oper "Die verkaufte Braut". Als Gesangssolistin wird die Sopranistin Bettina Grothkopf erwartet. Moderiert wird das Konzert von Carmen Krüger, die Erzgebirgische Philharmonie steht unter der Leitung von Dirigent Dieter Klug. (bz)

Das Neujahrskonzert findet am 1. Januar, 17 Uhr, im Treibehaus der Saigerhütte in Olbernhau statt. Karten gibt es ab sofort in der Touristinformation Olbernhau (Telefon 037360 689866).

Das könnte Sie auch interessieren