Ursache für Blutlache geklärt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Wolkenstein.

Die Ursache für die Mitte März auf einer Fußgängerbrücke nahe der Straße Am Bahnhof in Wolkenstein festgestellte Blutlache scheint geklärt. Nach dem jüngsten Artikel dazu in der "Freien Presse" hat sich ein Zeuge bei der Polizei gemeldet. Er teilte mit, dass an jenem 17. März ein Fahrradfahrer auf der Brücke wegen Glätte gestürzt ist und sich Verletzungen zuzog, so Polizeisprecher Andrzej Rydzik. Damit könne die Blutlache plausibel erklärt werden. (tw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.