25.000 Euro Schaden bei Unfall

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Niederwiesa.

Mit leichten Verletzungen davongekommen ist ein 22-jähriger Fahrer bei einem Unfall am Donnerstag in Niederwiesa. Laut Polizeibericht war der junge Mann mit einem BMW gegen 9.45 Uhr auf der zweispurigen Bundesstraße 173 aus Richtung Chemnitz kommend in Richtung Flöha unterwegs. Er setzte zum Überholen an, um an einem vor ihm fahrenden Lkw vorbeizukommen, brach jedoch wegen einer Fahrbahnverengung den Überholvorgang ab und bremste. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stoppte nach etwa 700 Metern im Straßengraben. Den bei dem Unfall entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf rund 25.000 Euro. (bp)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.