Andreas Graf bleibt Bürgermeister

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenau.

Andreas Graf ist als Bürgermeister der Gemeinde Lichtenau wiedergewählt worden. Der 46-jährige Amtsinhaber erhielt die Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Die Gemeinde hat knapp 6000 Wahlberechtigte. Der CDU-Politiker rangierte damit deutlich vor seinem Herausforderer Holger Zielinski von der AfD. Andreas Graf ist seit 2014 Bürgermeister von Lichtenau. Er war Michael Pollok (parteilos) gefolgt, der zurückgetreten war. Als Chef eines Dienstleistungsunternehmens in Merzdorf saß Graf seit 2009 im Gemeinderat. Graf ist seit 2008 Mitglied der CDU und seit 2016 stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Mittelsachsen. (bj)