B 180: Gebaut wird bis Wintereinbruch

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erdmannsdorf.

An der B 180 in Erdmannsdorf wird so lange gebaut wie es die Witterungsbedingungen zulassen. Das sagte Franz Grossmann vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Ziel sei, bei entsprechendem Wetter so weit wie möglich voranzukommen. Bislang verlaufen die Arbeiten planmäßig, so der Behördensprecher. Es sei weiterhin geplant, den Ausbau der B 180 zwischen Chemnitzer Straße in Erdmannsdorf und dem Abzweig ins Sternmühlental bis Mitte 2024 fertigzustellen. Begonnen wird mit dem innerörtlichen Abschnitt. In der Winterpause soll der Verkehr über die B 180 rollen. Ab März ist die Straße dann wieder gesperrt und bleibt es durchgängig bis 2024. (mbe)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.