Fünf Personen bei Unfall auf S 1 verletzt

Oederan.

Bei einem Unfall auf der S 1 zwischen Oederan und Memmendorf sind am späten Freitagvormittag fünf Personen verletzt worden, eine davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu der Kollision zwischen dem VW eines 62-Jährigen und dem Opel eines 85-Jährigen, als der Opel-Fahrer auf die Hauptstraße abbog. Der VW fuhr dem Opel ersten Informationen zufolge in die Seite. Beide Autos sollen daraufhin auf ein Feld beziehungsweise in den Graben geschleudert worden sein. Der VW-Fahrer sowie drei Mitfahrer im VW zogen sich laut Polizei leichte Verletzungen zu, der Opel-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

An den beiden Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Die Straße musste für zwei Stunden gesperrt werden. (fp)
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...