Hoher Schaden nach Zusammenstoß

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Börnichen.

Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalles in Börnichen im Erzgebirgskreis. Laut Polizei hielt am Donnerstagmorgen kurz nach der Einmündung Dorfstraße der 26-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes auf der Hauptstraße (S 223) an, um bis zur Dorfstraße zurückzusetzen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw VW, dessen Fahrerin (53) zwischenzeitlich hinter dem Lkw angehalten hatte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (ug)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.