Impfzentrum ab Ende des Monats zu

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Das Annaberger Impfzentrum schließt am 30. September. Das heißt, wer jetzt noch dort die Erstimpfung mit dem mRNA-Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer erhält, muss sich dann beim Hausarzt oder einem mobilen Team um einen zweiten Termin bemühen (empfohlene Abstandszeit 21 Tage). Angeboten wird aber auch die Einmal-Impfung mit Johnson & Johnson. Im Annaberger Impfzentrum ist keine Terminvereinbarung notwendig. Geöffnet ist täglich von 8 bis 18 Uhr. (ka)

Neu auf freiepresse.de