Initiative sucht Bürgergespräch

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Auf verhaltenes Interesse ist am Feiertag eine Kundgebung auf dem Freiberger Obermarkt gestoßen. Im Gegensatz zu den "Montagspaziergängen" der Vorwochen war diese angemeldet. Unter dem Motto: "Zitate der Schande" kam die Bürgerinitiative "Dialog für unsere Zukunft" mit den Passanten ins Gespräch, wobei die angemeldeten 100 Teilnehmer nicht erreicht wurden. Politiker und Journalisten wurden mit ihren Aussagen zitiert, die sie in der Coronapandemie geäußert hatten. Damit wollten die Veranstalter laut ihrer Aussage auf die mangelnde Kritik an den Corona-Maßnahmen aufmerksam machen. Die Ausgrenzung von Menschen, die nicht der Obrigkeit und ihren Regeln folgen, nehme zu, kritisierten sie. (niem)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.