Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Künstler taucht in die Geschichte ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Felix Forsbach hat sich als Residenzkünstler in Augustusburg mit der NS-Vergangenheit der Stadt beschäftigt. Vier Monate lang recherchierte er in Büchern, in Archiven und durch Gespräche. Die beiden Ortsvorsteher in Augustusburg und in Erdmannsdorf loben die Arbeit des jungen Künstlers, der bislang nur positive Reaktionen und einige Anregungen bekam. Jetzt präsentiert er erste Rechercherergebnisse im Internet und plant die künstlerische Verarbeitung. (mbe)Seite 9

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.