Polizei ermittelt Ursache des Feuers

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Görbersdorf.

Nach dem Brand eines Einfamilienhauses an der Richard-Rentsch-Straße im Oederaner Ortsteil Görbersdorf haben die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei jetzt ein Ergebnis vorgelegt. Nach umfangreichen Untersuchungen am Brandort sei von einer fahrlässigen Brandentstehung auszugehen, teilte die Polizei mit. Das Haus war am Montagnachmittag in Brand geraten. Die Bewohnerin hatte zuvor den Kamin befeuert. Etwa 50 Einsatzkräfte mehrerer Ortsfeuerwehren kämpften acht Stunden lang mit den Flammen. Der starke Wind erschwerte das Löschen. Das Haus wurde schwer beschädigt. Der Sachschaden wird von der Polizei mit circa 250.000 Euro beziffert. (mbe)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.