Autofahrer kracht in Gegenverkehr

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenau.

Zwei Verletzte und ein Blechschaden von etwa 13.000 Euro sind das Ergebnis eines missglückten Überholmanövers am Freitagnachmittag in Lichtenau. Laut Polizeibericht war ein 60-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße S 200 aus Richtung Sonnenlandpark/Lichtenau in Richtung Mittweida unterwegs. Kurz nach der Einmündung nach Ottendorf setzte er zum Überholen eines vor ihm langsam fahrenden Fahrzeuges an und übersah anscheinend das entgegenkommende Auto eines 25-Jährigen. Dadurch kam es zum Unfall. Beide Autofahrer wurden dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme circa drei Stunden lang gesperrt. (cor)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.