Cotta Connect gewinnt Förderpreis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Brand-Erbisdorf/Dresden.

"Cotta Connect", die Schülerzeitung des Brand-Erbisdorfer Bernhard-von-Cotta-Gymnasiums, hat beim diesjährigen sächsischen Jugendjournalismuspreis den mit 300 Euro dotierten Förderpreis Online gewonnen. "Ausschlaggebend für die Bewertung sind die journalistische Herangehensweise, die Themenvielfalt, die Qualität der einzelnen Beiträge und auch, ob die Schülerzeitung die Interessen der Schülerinnen und Schüler abbildet und vertritt", heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Projektleitung. Insgesamt wurden 23 Preise verliehen - wie schon 2020 digital - unter anderem in den Kategorien Förderschule, Grundschule, Oberschule sowie Fotografie/Illustration. Besonders häufig thematisierten die Einsendungen Schule, Umwelt und Corona, aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Debatten, resümieren die Mitglieder der Projektleitung. (bk)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.