Hunde dürfen in Freibad schwimmen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Nach der Premiere im Vorjahr mit 63 Tieren laden die Stadtwerke Annaberg-Buchholz auch am kommenden Samstag zum Hundeschwimmen ins Buchholzer Freibad. "Wie im letzten Jahr kommt der Eintritt von 2 Euro je Hund in vollem Umfang dem Tierheim Neu-Amerika zu Gute, welches aktuell jeden Cent für den Umbau des Hauptgebäudes benötigt", heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass Spielzeuge für die Tiere sowie Tütchen fürs Beseitigen der Hinterlassenschaften mitzubringen sind. Frauchen und Herrchen können für ihre Hunde bei einem Händler im Bad Zubehör kaufen. Auch der Kiosk öffnet zum letzten Mal in diesem Jahr. Das Hundebaden zum Saisonfinale an diesem Samstag findet in der Zeit von 10 bis 14 Uhr statt. (urm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.