Impfen ohne Termin in Neuer Mensa

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Bis zur Öffnung der neuen Impfstation am Freiberger Obermarkt (neben DM-Drogerie) am 28. Oktober bietet die Stadt Freiberg gemeinsam mit der TU Bergakademie in der Neuen Mensa, Agricolastraße 10a, Impfungen an. Im großen Konferenzraum verimpft ein mobiles Team des Deutschen Roten Kreuzes das Vakzin von Biontech/Pfizer und Moderna, teilt die Pressestelle des Rathauses mit. Eine Terminbuchung sei nicht erforderlich. Die Krankenkassenkarte oder der Personalausweis sind mitzubringen, günstig wäre auch der Impfausweis. Alternativ würden Impfbestätigungen ausgestellt. Das Angebot richtet sich an Bürger der Stadt Freiberg sowie aller umliegenden Gemeinden und Städte. (bk)

Termine: Erstimpfungen am 16., 18., 20. Oktober, jeweils 10 bis 16 Uhr. Zweitimpfungen am 1. November, 11. bis 13. November, 15. und 16. November, 18. November, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Anamnese- und Aufklärungsbögen stehen im Internet zum Download bereit.www.freiberg.de

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.