Mittelsachsen: Ab Montag nur noch Notbetreuung in Kitas

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Weil der Landkreis Mittelsachsen an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 überschritten hat, müssen die Kitas und Horte im Kreis ab Montag wieder schließen. Das erklärt das Sächsische Staatsministerium für Kultus. Eine Notbetreuung "für Kinder von Eltern systemrelevanter Berufe" werde eingerichtet. Betroffen sind neben Mittelsachsen auch Chemnitz sowie die Landkreise Görlitz und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. (lasc)

 

Diese Berufsgruppen haben Anspruch auf Notbetreuung

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.